Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members Holger Kroker Blick auf eine unbekannte Welt

Blick auf eine unbekannte Welt

erstellt von holgerkroker zuletzt verändert: 23.08.2007 14:33

Der Meeresforscher Jack Corliss war Teilnehmer der Expedition an Bord der US-Forschungsschiffe "Knarr" und "Lulu", die 1977 die ersten heißen Quellen auf dem Meeresgrund entdeckte. Beim entscheidenden Tauchgang vor der Küste der Galapagos-Inseln war Corliss an Bord des Forschungs-Ubootes "Alvin" dabei. Hier sein Bericht:

"Wir tauchten am 13. Februar hinab zum ozeanischen Rücken vor den Galapagos-Inseln. Unser Ziel war die Stelle, wo die automatischen Kameras zuvor die Schlote gefilmt hatten. Von da aus fuhren wir 150, 200 Meter weiter nach Norden, als wir durch das Bullauge eine Krabbe sahen, und dann sagte der Pilot: "Hey, da sind noch mehr. Wir wussten nicht, was das bedeuten sollte, aber plötzlich wurde das Wasser ganz milchig und das hoch empfindliche Thermometer, das ich am Probengreifer des U-Boots montiert hatte, schlug Alarm. Die Wassertemperatur stieg und stieg und im selben Moment sagte der Pilot, da seien auch noch Muscheln draußen. Wir hatten die erste heiße Quelle am Meeresboden gefunden. Wir hatten vorher nicht erwartet, dass das so einfach sein würde, aber tatsächlich konnten wir entlang des Rückens vier aktive heiße Quellen und eine erloschene finden. Und an jeder fanden wir ein extrem vielfältiges Ökosystem. Sehr große Muscheln, die etwa 20 oder 30 Zentimeter groß waren, andere, die etwas kleiner waren. Weiße Röhrenwürmer, die wie Plastikschläuche wirkten und Kronen aus feuerroten Federn trugen. Jeder Organismus, den wir entdeckten, gehörte einer unbekannten, neuen Art oder sogar Gattung an, ich glaube wir haben auch ganz neue Familien entdeckt."