Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members holgerkroker 0812 Tiefseeforschung in der Antarktis

Tiefseeforschung in der Antarktis

erstellt von holgerkroker zuletzt verändert: 18.12.2008 10:25

Eine Ozeanographin vom Forschungsinstitut Senckenberg entführt die Zuhörer in eine unbekannte und unwirkliche Welt.

Was
  • Öffentlichkeit
Wann 14.01.2009
von 20:00 bis 21:30
Wo Museum König, Adenauerallee 160, 53113 Bonn
Termin übernehmen vCal
iCal

Der Ozean um die Antarktis gehört zu den unwirtlichsten Gebieten der Weltmeere - zumindest für den Geschmack von uns Menschen. Dass Meer und Meeresboden rings um das Kühlhaus der Erde überraschend lebendig sind, zeigt Brigitte Ebbe vom Forschungsinstitut Senckenberg in ihrem Vortrag. Frau Ebbe ist Managerin des internationalen Forschungsprojektes Cedamar. In ihm wird als Teil der weltweiten Volkszählung im Meer die Tiefsee besonders untersucht.

Der Eintritt beträgt 2,50 Euro.