Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members holgerkroker 1201 Leben in der Säure

Leben in der Säure

erstellt von holgerkroker zuletzt verändert: 30.01.2012 15:11

Vortrag über Bergbauseen als extreme Lebensräume

Was
  • Öffentlichkeit
Wann 18.04.2012
von 20:00 bis 21:30
Wo Staatliches Naturhistorisches Museum Braunschweig, Pöckelsstraße 10, 38106 Braunschweig
Termin übernehmen vCal
iCal

Saure Bergbauseen sind weltweit verbreitet, allein in Deutschland gibt es ca. 500 dieser extrem eisenhaltigen Tagebauseen. Vor allem Bakterien und Flagellaten leben hier. Die Sanierung dieser Seen ist eine schwierige Aufgabe. Die sogenannte biogene Alkalinisierung versucht, die Stoffwechselleistungen von Mikroorganismen zu nutzen. Es werden verschiedene Sanierungsansätze diskutiert.

Vortrag von Dr. Norbert Kamjunke, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, Magdeburg, im Rahmen der Vorträge der Gesellschaft für Naturkunde e.V.
Eintritt 2 Euro, für Mitglieder frei.