Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members holgerkroker 1208 Metropolen und Megastädte - einst und jetzt

Metropolen und Megastädte - einst und jetzt

erstellt von holgerkroker zuletzt verändert: 29.08.2012 09:58

Porträt der Urbanität. Eine Veranstaltung im Wissenschaftsjahr 2012 - Zukunftsprojekt Erde

Was
  • Öffentlichkeit
Wann 12.09.2012
von 14:30 bis 17:30
Wo Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Leibnizsaal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
Name
Kontakttelefon 030 / 325 98 73 - 70
Termin übernehmen vCal
iCal

Seit dem Jahr 2007 lebt die Mehrheit der Menschen in Städten. Die größten, die so genannten Megastädte, übertreffen die meisten Nationalstaaten an Bevölkerung, Wirtschaftskraft und Territorium. Im anbrechenden 21. Jahrhundert werden sie das Bild der Zivilisation prägen. Die Veranstaltung der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz stellt Geschichte und Zukunft der Metropolen und Megastädte vor.

14:30 - 17:30 Uhr: Vorträge und Diskussion

Prof. Dr. Hermann Parzinger (Berlin): Der lange Weg zur Megastadt: Großsiedlungen aus vor- und frühgeschichtlicher Zeit

Prof. Dr. Bernard Andreae (Berlin/Mainz): Metropole Pergamon

Prof. Dr. Friedrich Lenger (Gießen): Europäische Metropolen der Moderne (1850 - 1900)

Prof. Dr. Frauke Kraas (Köln): Megastädte der Gegenwart

 

17:30  - 18:30 Uhr: Abschlussdiskussion mit allen Vortragenden: Metropolen und Megastädte - einst und jetzt: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Moderation: Dr. Ludger Fittkau, Deutschlandradio Kultur

 

19:00 Uhr: Besuch der Ausstellung "Pergamon. Panorama der antiken Metropole"

 

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung bis zum 04.09.2012 ist erforderlich. 

 

Weitere Informationen über diesen Termin…