Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members holgerkroker 1309 Wenn das Öl zur Neige geht

Wenn das Öl zur Neige geht

erstellt von holgerkroker zuletzt verändert: 26.09.2013 08:59

Leo-Brandt-Vortrag von Professor Ferdi Schüth, Direktor am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, Mülheim/Ruhr, an der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften.

Was
  • Öffentlichkeit
Wann 09.10.2013
von 17:00 bis 19:00
Wo Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste, Palmenstraße 16, 40217 Düsseldorf
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

Mit zurückgehenden Erdölvorräten müssen Alternativen für unsere Fahrzeuge gefunden werden. Grundsätzlich ist die Herstellung von Kraftstoffen auch aus Kohle oder Gas möglich, allerdings sind solche Kraftstoffe teils mit noch höheren Kohlendioxidemissionen verbunden als sie bei der Verbrennung von Erdöl-basierten Energieträgern entstehen.

Biomasse-stämmige Kraftstoffe können auf unterschiedlichen Wegen hergestellt werden, etwa aus den Früchten von Pflanzen, wie bei Biodiesel oder Bioethanol der ersten Generation. Besser ist es allerdings, die gesamte Pflanzenmasse zur Kraftstoffherstellung zu nutzen, wie es bei Biokraftstoffen der zweiten oder dritten Generation geschieht.

Verschiedene flüssige Energieträger können aber auch unter Nutzung von Wasserstoff synthetisiert werden. Der Wasserstoff seinerseits wird über die elektrolytische Wasserzersetzung unter Nutzung von - idealerweise regenerativ bereitgestellter – elektrischer Energie gewonnen. Der Wasserstoff kann auch direkt als Kraftstoff eingesetzt werden, um einen Brennstoffzellenantrieb mit Energie zu versorgen, wobei jedoch das Speicherproblem zu lösen ist.

Um Anmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen über diesen Termin…