Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members huenken BMBF Projekte FS SONNE (So 232)

FS SONNE (So 232)

erstellt von huenken zuletzt verändert: 05.02.2014 07:31

Projekt:

FS SONNE (SO 232) SLIP: Suspected Large Igneous Province

Laufzeit:

01.01.2014 bis 30.06.2016

Koordination:

Dr. Gabriele Uenzelmann-Neben

Alfred-Wegener-Institut – Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI)
Am Handelshafen 12
27570 Bremerhaven

Projektpartner:

GEOMAR – Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

Programm:

BMBF Rahmenprogramm Forschung für nachhaltige Entwicklungen (2009)

Themenschwerpunkt:

Geowissenschaftliche Untersuchungen

Ziele:

Die SONNE Fahrt SO232 hat zum Ziel, die ozeanische Plateaus (in diesem Falle den Mozambik Rücken) südlich von Afrika mit Hilfe geophysikalischer und petrologischer Verfahren zu untersuchen. Damit soll ein Beitrag zum besseren Verständnis der tektonisch-dynamischen Entwicklung seit dem Aufbrechen des Superkontinents Gondwana vor 180 Mio. Jahren erarbeitet werden. Die tektonischen Ereignisse am Meeresboden haben zudem einen wesentlichen Einfluss auf die Meeresströmungssysteme, die großräumige klimatische Auswirkungen zur Folge haben können. Daher ist ein besseres Verständnis der tektonischen Veränderungen im Laufe der Zeit von grundlegender Bedeutung.

Projektwebseite:

Der Fahrtbericht wird bei der Technischen Informationsbibliothek in Hannover vorliegen und die Wochenberichte der Forschungsfahrt finden sich auf der Internetplattform des FS SONNE (BGR).