Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members huenken BMBF Projekte SATICE

SATICE

erstellt von huenken zuletzt verändert: 22.12.2010 09:07

Projekt:
SATICE (ERANET EUROPOLAR)
Großskalige Entwicklung des arktischen Meereises und ihre Bedeutung für die Ozeanzirkulation

Laufzeit:
01.01.2010 bis 31.12.2012
Koordinator:
Prof. Dr. Rüdiger Gerdes

Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) Bremerhaven, Sektion Meereisphysik
Am Handelshafen 12
27570 Bremerhaven
Projektpartner:
Institute of Space Sciences (Spanien)

DTU-Space - National Space Institute (Dänemark)

Nansen Environmental and Remote Sensing Center (Norwegen)

Université Pierre et Marie Curie (Frankreich)

Dunstaffnage Marine Laboratory (Großbritannien)

Lamont-Doherty Earth Observatory (U.S.A.)

Earth & Space Research (U.S.A.)

Programm:
BMBF Rahmenprogramm "Forschung für nachhaltige Entwicklungen" (2009)
Themenschwerpunkt: Klimafaktor Ozean/Polargebiete

Ziele:
Übergreifendes Ziel des Verbundes ist es, neue satellitengestützte Methoden zur Erfassung des Seeeises und der dynamischen Ozeantopographie zu entwickeln und zu validieren, die gekoppelten Ozean-Atmosphärenmodelle des Arktischen Ozeans zu verbessern, und insbesondere die Wirksamkeit der Tiden besser in den Modellen abzubilden. Ziel des vorliegenden Vorhabens ist es, das Verständnis der großskaligen Meereisentwicklung und dessen Auswirkungen auf die Ozeanzirkulation zu vertiefen und die existierenden Ozean-Meereis-Modelle zu verbessern.