Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members redaktion Fotos November 2005
Artikelaktionen

November 2005

Eine Ebene höher
Ein Gletscher fließt vom Antarktischen Kontinent ins Süppolarmeer.
 
Das Höhenforschungsflugzeug Geophysica
 
Einbau der Messinstrumente in die Geophysica
 
Dr. Tiziana Boffa Ballaran
Hohe Auszeichnung für die Bayreuther Kristallographin Dr. Tiziana Boffa Ballaran: Ihr wurde kürzlich in Salt Lake City der diesjährige Preis der Amerikanischen Mineralogischen Gesellschaft (MSA) verliehen.
Harmonien im Eis
Auf der Oberfläche und vor allem an den Rändern des Eisbergs B-09 sind ausgedehnte Spaltensysteme zu erkennen. Diese sind vermutlich die Quellen der Tremore.
Ansetzen des Eisbohrers im antarktischen Festlandeis.
 
Tag der offenen Tür
 
Prof. Schilling
Prof. Schilling mit einem verkleinerten Modell des Cassini/Huygens-Raumfahrzeugs
Tiefsee Tauchfahrten (Universität Kiel)
Der Tiefseeroboter QUEST des MARUM Bremen wird für den Einsatz vorbereitet.
Tiefsee Tauchfahrten
Eine Landschaft aus Bakterienmatten unterschiedlichster Färbung in 400 m Wassertiefe. Die Forscher nehmen an, dass unterschiedliche Batterienbesiedlung von unterschiedlicher Stärke des Fluidenstroms zeugt
Fachbereich 11 - Geowissenschaften/Geographie
 
Neubau - Geo-Zentrum Universität Frankfurt
Das neue Geo-Zentrum am Campus Riedberg entsteht (Web-Cam)
Universität des Saarlandes
 
Professor Wolfgang Kuhnt
Anhand winziger Meeresorganismen, deren Kalkschalenreste wir in Bohrkernen finden, schließt Professor Wolfgang Kuhnt auf die Vorgänge bei der Vereisung der Pole vor 14 Mio. Jahren.
Boten aus der Urzeit
Boten aus der Urzeit: Anhand der Kalkgehäuse von Foraminiferen (bis zu einem halben Millimeter groß) lässt sich das Eisvolumen in der Urzeit rekonstruieren.
baubar l urbanlaboratorium
Ein Foto von Igor Torres (li) und Carsten Diez
Logo Denkfabrik
 
Forschungsschiff "Sonne"
Die FS Sonne von Oben. (Bild: BGR)
STERNSTUNDEN.
 
Prof. Dr. Gerold Wefer
BERLIN 21.11.2005 Neuer Vorsitzender des Lenkungsausschusses von Wissenschaft im Dialog (WiD)