Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite News Logbuch-Eintragungen über ISPOL

Logbuch-Eintragungen über ISPOL

erstellt von Lutz_Peschke zuletzt verändert: 23.08.2007 14:45

ISPOL ist ein Feldexperiment, das konzipiert wurde, um unser Verständnis von der Aufgabe der physikalischen und biologischen Interaktionen von Atmosphäre-Eis-Ozean im westlichen Weddel Meer zu verbessern.

Es ist eine multinationale, interdisziplinär Studie, die vom Alfred Wegner Institut für Polar- und Meeresforschung organisiert wird und bezieht Glaziologen, Biologen, Ozeanographen und Meteorologen von den unterschiedlichsten Instituten und Nationen mit ein.

Am 6.11.04 verließ "Polarstern" den Hafen von Kapstadt, um ins antarktische Weddelmeer aufzubrechen. Von einer driftenden Station auf dem Eis aus werden dann bis zum 19. Januar Messwerte gesammelt.

Die Logbuch-Eintragungen werden von Claus-Peter Lieckfeld geschrieben

Zusätzliche Internet-Seiten:

http://www.awi-bremerhaven.de/AWI/Presse/PM/pm04-2.hj/041010ANTXXII-Beginn-d.html

http://www.ispol.de/