Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Vermischtes Internationales Jahr des Planeten Erde 2008 (planeterde log) planeterde präsentiert Fahrtleiter-Logbuch

planeterde präsentiert Fahrtleiter-Logbuch

erstellt von aahke zuletzt verändert: 17.11.2016 13:35 — abgelaufen

Dr. Eberhard Fahrbach ist Fahrtleiter der aktuellen Forschungsreise ANTXXIV/3. Für planeterde.de berichtet er vom 2. März und vom 9. bis zum 14. März von seinen persönlichen Eindrücken aus der Antarktis: Zu Lesen in seinem täglichen Logbuch auf planeterde.de und zu Sehen im Video-Interview anläßlich der 25jährigen Geburtstagsfeier von POLARSTERN in Berlin.

Fahrtleiter-Logbuch

Eberhard Fahrbach im Portrait

Dr. Eberhard Fahrbach ist wissenschaftlicher Koordinator der Polarsternexpeditionen und leitet die Sektion Messende Ozeanographie am Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven.

Live von Polarstern

Der studierte Geophysiker und Ozeanograph ist Fahrtleiter der aktuellen Forschungsreise ANTXXIV/3. Für planeterde.de berichtet Dr. Fahrbach vom 2. März und vom 9. bis zum 14. März von seinen persönlichen Eindrücken aus der Antarktis.

Ausgangspunkt des Logbuchs war die Versorgung der Neumayerstation-II. Aufgrund des tragischen Helikopterunglücks am 2. März bei der Forscherbasis verzögerte sich die Berichterstattung des Fahrtleiters von der Polarstern um eine Woche.

Fahrtroute

Fahrtziel im März sind Stationsarbeiten auf dem Meridian von Greenwich und die Versorgung des Dallmann-Labors. Im Anschluß verläßt das Schiff die Antarktis und wird am 16. April im Hafen von Punto Arenas einlaufen.

Fahrtleiter Fahrbachs Logbuch:


Wohin geht die Reise? Erstes Ziel: Versorgung der Neumayerstation

Tag 1 ( 1.03.08)


Die dunkle Seite der Wissenschaft: Helikopterunglück am 2. März bei Neumayer-II

Tag 2 ( 9.03.08)


Auf Station: Über die "Satelliten" der Ozeane und multikulturelles Arbeiten auf POLARSTERN

Tag 3 (10.03.08)


Über Bord: neue Verankerungen - Strömungsmesser - vermessen wie salzig, warm und schnell polare Strömungen sind.

Tag 4 (11.03.08)


An Bord: die spannende Suche nach einer dreijährigen Meßstation an der Schelfeiskante

Tag 5 (12.03.08)


Tschüß, Trolltunga - Hallo, Weddellmeer: südlicher Motor der globalen Ozeanzirkulation und Pfannkucheneisbäcker

Tag 6 (13.03.08)


Mit Volldampf durch's Eis. Abschied von der "alten Dame" POLARSTERN und ihrer Crew.

Tag 7 (14.03.08)


planeterde im Gespräch mit Dr. Fahrbach


Zu Lesen:


Portrait von Dr. Fahrbach und Fakten zur aktuellen POLARSTERN-Fahrt
im Artikel "Den Geowissenschaften auf der Spur...live aus der Antarktis"

Zu Sehen:


Video
des Interviews mit Dr. Fahrbach vom 28. November 2007 anläßlich der 25jährigen Geburtstagsfeier des Forschungsschiffes POLARSTERN in Berlin.


Goldener Eisberg




















Goldener Plateaueisberg in der Abendsonne. Bild: AWI


Berichte und Aktuelles von Polarstern

Weitere Berichte können Sie auf der offiziellen Seite des Internationalen Polarjahres lesen:

Offizielle Wochenberichte der Expedition ANTXXIV/3

Berichte der zwei mitreisenden Lehrer, Charlotte Lohse und Stefan Theisen aus Norddeutschland.

Wo ist Polarstern? Kursplot des Schiffes.

"Polarstern - 25 Jahre Forschung in Arktis und Antarktis" im Delius Klasing Verlag erschienen. Für Hintergrundinformationen siehe auch hier.