Am 29.10. 2019  bricht das deutsche Forschungsschiff FS METEOR unter Leitung des GEOMAR-Ozeanographen Professor Dr. Martin Visbeck vom brasilianischen Recife nach Mindelo am Kap Verden in Südamerika auf, um die Variabilität der westlichen Randstromzirkulation vor Südamerika zu untersuchen. Das Forschungsteam setzt sich aus Forschenden der Programm-Orientierten Forschung (POF) des GEOMAR und dem BMBF Verbundprojekt REEBUS zusammen.

Ein Eisberg in der Labradorsee.

Der tropische Atlantik vs. die Labradorsee - ein Beitrag von Christina Schmidt Auf Forschungsreise im tropischen Atlantik oder der Labradorsee zu sein hat mehr Gemeinsamkeiten als man zunächst annehmen würde. Zuerst einmal nehmen wir Messungen derselben ...

Die FS Meteor auf See.

Der westliche tropische Atlantik, ein Treffpunkt für Wasser, die aus Regionen überall auf der Welt kommen – Ein Beitrag von Josephine Herrford An Bord des Forschungsschiffs METEOR segeln wir derzeit durch den westlichen tropischen Atlantik. Diese Region ist ...

Das Entnehmen von Wasserproben auf der Meteor nahe des Äquators..

#4: Wasserproben in den Tropen und der Antarktis - Ein Beitrag von André Lopes Brum Auf einem Forschungsschiff zu sein ist nicht immer einfach. Auf dem Deck kann es bei der Arbeit entweder zu heiß, zu kalt oder sogar zu gefährlich sein. Ein Teil unserer ...

Die FS Meteor beim Auslaufen in Recife.

#3: Die verrückte Catlady – Ein Beitrag von Marie Hundsdörfer Ich sitze in einem Strandstuhl auf dem Affendeck und schaue dem Sonnenuntergang zu. Ich sehe die pinken und orangen Wolken, die rote Sonne, die sich unentwegt bewegenden Wellen und spüre den Wind, ...

Die Messverankerungen des Observatoriums.

#2: Das Austauschen des 10°S Meeresobservatoriums Das GEOMAR Meeresobservatorium bei 10°S ist eine Installation mehrere Instrumente im Ozean mit dem Ziel, eine Langzeitprognose über marine Veränderungen zu erlangen. Bei 10°S von der Brasilianischen Küste ...

Die FS Meteor nimmt bereits Kurs auf den tropischen Atlantik.

Wunderwerk Ozean: Ein Beitrag von Luisa Sarmiento (GEOMAR) Der Ozean spielt eine wichtige Rolle bei Klimaregulierung, der Bereitstellung lebenswichtiger Ressourcen und Biodiversität. Ozeane sind verantwortlich für einen Großteil des Sauerstoffs der auf der ...

Die FS Meteor im Indischen Ozean.

Am 29.10. 2019 bricht das deutsche Forschungsschiff FS METEOR unter Leitung des GEOMAR-Ozeanographen Professor Dr. Martin Visbeck vom brasilianischen Recife nach Mindelo am Kap Verde in Südamerika auf, um die Variabilität der westlichen Randstromzirkulation ...