Im Januar steht die 100. Jahrestagung der Amerikanischen Meteorologischen Gesellschaft an.

Wann, wo, was – die Hotspots der Geowissenschaften im Januar: In Boston findet die Jahrestagung der Amerikanischen Meteorologischen Gesellschaft statt, in London ein Treffen der Geoinformationsspezialisten und im amerikanischen Tuscon hält man ein ...

Das Forschungsschiff Poseidon beim Einlaufen in Kiel.

Am 13. Dezember kehrte das Forschungsschiff POSEIDON des GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel von der 539. und letzten Expedition wieder nach Kiel zurück. Fast 44 Jahre nach der Indienststellung im Jahre 1976 geht damit eine Ära zu Ende. Ein ...

Polarstern und Captain Dranitsyn treffen sich an der MOSAiC-Scholle für den Austausch zum Start des zweiten Fahrtabschnitts.

Zu Beginn der zweiten Etappe der einjährigen MOSAiC-Expedition ziehen die Teilnehmer ein erstes Fazit. Mit dem Austausch von Team und Schiffscrew geht die bislang größte wissenschaftliche Expedition in der Zentralarktis in die nächste Phase, um dringend ...

Die Vulkaninsel Fonualei, die nicht weit vom Unterwasservulkan "F" entfernt liegt.

Seit August treibt eine riesige Ansammlung von Bimssteinen im Südwestpazifik Richtung Australien. Forscherinnen und Forscher des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel haben jetzt zusammen mit Kollegen aus Kanada und Australien den Ursprung dieses ...

Schneebedeckte Schmelzwassertümpel in der Arktis.

Gemäß einer viel diskutierten Geo-Engineering-Idee könnten der Meereisrückgang und die globale Erwärmung gebremst werden, indem Millionen im Eis driftender, windgetriebener Pumpen die winterliche Eisbildung in der Arktis ankurbeln. AWI-Forscher haben diesen ...

Waldfragment bei Sint-Truiden (Belgien), in dem die Ökosystemleistungen untersucht wurden.

Kleine Wälder umgeben von Ackerland haben laut einer neuen Studie pro Fläche mehr Nutzen für den Menschen als große Wälder. Die kleinen Wälder, manchmal sogar kleiner als ein Fußballfeld, können in der Agrarlandschaft leicht unbemerkt bleiben. Doch diese ...

Tandem-L.

Die diesjährige Weltklimakonferenz (COP25) der Vereinten Nationen findet vom 2. bis 13. Dezember 2019 in Madrid statt. Im Rahmen des "Earth Information Day 2019" stellte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) am zweiten Tag des Klimagipfels ...

Meereis im Ostgrönlandstrom.

Was machen Kleinstlebewesen unter dem arktischen Meereis? Wie funktioniert das marine Ökosystem unter Extrembedingungen? Wie wird es sich durch die globale Erwärmung verändern? Im Rahmen der vom Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und ...

Arches National Park in Utah. Im Dezember treffen sich Experten unter anderem auf einer Klimaschutzkonferenz der UN.

Wann, wo, was – die Hotspots der Geowissenschaften im Dezember: Ein weltweit ausgerufener Tag erinnert an die Wichtigkeit des Erdbodens für unser Leben, in Madrid dreht sich alles um den Klimawandel und an der Westküste der USA versammeln sich mehr ...

Mit Gashydraten durchsetztes Sediment.

Erdgas, gespeichert in sogenannten Gashydraten, findet man weltweit an vielen Kontinentalrändern. Im Rahmen des von der Europäischen Kommission geförderten Projektes MIGRATE (Marine Gas Hydrates: An Indigenous Resource of Natural Gas for Europe) wurde nun ...

Taucher sammeln Blätter des Neptungrases (Posidonia oceanica) in der Bucht von Calvi auf Korsika.

Ein internationales Forschungsteam erschließt eine potenzielle Quelle für neue Antibiotika: Dem Team um Prof. Dr. Christian Jogler von der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist es gelungen, mehrere Dutzend bisher wenig beachtete Bakterien aus dem Meer im ...