Blick auf den Drei-Schluchten-Damm aus dem Weltall: Schutz gegen die regelmäßigen Flussfluten in China.

Weltweit könnten zunehmende Fluss-Überschwemmungen zu regionalen Produktionsausfällen führen, verursacht durch die globale Erwärmung. Das würde nicht nur lokale Volkswirtschaften in der ganzen Welt beeinträchtigen – die Auswirkungen würden sich weiter durch ...

Die Satelliten-Laser-Radarstation am GFZ.

Die Satelliten-Laser-Radarstation auf dem Telegrafenberg in Potsdam konnte genau eine Woche nach Start erstmalig die beiden Satelliten der Mission GRACE-FO ("Gravity Recovery And Climate Experiment Follow On") anpeilen. Die am 22. Mai 2018 erfolgreich ...

Wann, wo, was – die Hotspots der Geowissenschaften im Juni: Während in der Schweiz das größte Treffen europäischer Citizen Science-Projekte stattfindet, diskutieren Geowissenschaftler in Kanada eine nachhaltige und ethische Gewinnung und Verwendung von ...

Ozeanbodenseismometer Geomar

Zwischen ozeanischen Erdplatten steigt Magma auf, treibt die Platten auseinander, türmt hohe Unterwassergebirge auf und bildet so neuen Meeresboden. Das ist einer der fundamentalen Prozesse, die das Gesicht der Erde ständig verändern. Doch es gibt auch ...

Künstlerische Darstellung des Satellitentandems GRACE-FO.

Mit der deutsch-amerikanischen Satellitenmission GRACE-FO ("Gravity Recovery And Climate Experiment Follow On"), geht die Mission zur Vermessung des Erdschwerefeldes und dessen zeitlicher Änderung in die "Verlängerung". Von 2002 bis 2017 hatte die ...

Joides Resolution im Hafen von Yokohama.

Seit den 1970er Jahren kennt die Forschung heiße Quellen in der Tiefsee, sogenannte Hydrothermale Systeme. Doch ihr Aufbau unterhalb des Meeresbodens ist noch immer weitgehend unbekannt. Um mehr darüber zu erfahren, will eine Gruppe internationaler ...

Junge Forschende gehen neue Wege in der Konferenzdiskussion.

Im Rahmen der kürzlich in Wien stattfindenen Tagung der Europäischen Geowissenschaften (EGU) organisierten Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler ein Experiment zum zu Tage Fördern von geowissenschaftlichem Diskussionspotential auf ...

Istanbul und die Europabrücke aus der Luft. Die gesamte Metropolregion gilt als besonders erdbebengefährdet.

Seismische Daten in der Istanbul-Marmara-Region zeigen: Erdbeben befördern Entgasungen, die dann weitere Erschütterungen auslösen können. Der Großraum Istanbul mit rund 15 Millionen Einwohnern gilt als besonders erdbebengefährdet. Um das Risiko richtig ...

Altmunition Ostsee Weltmeere Ökosystem

Auch mehr als 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs liegen noch unzählige Stücke Munition aus dieser Zeit in allen Weltmeeren und rosten vor sich hin. Sind die Hüllen erst beschädigt, können die Sprengstoffe giftige Substanzen ans Meerwasser abgeben. ...

Schmelztümpel auf einer arktischen Eisscholle

Forschende des Alfred-Wegener-Institutes, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI), haben im arktischen Meereis so viel Mikroplastik wie nie zuvor gefunden. Die meisten Partikel waren jedoch mikroskopisch klein. Die Eisproben aus fünf ...

Das 150 Meter lange wissenschaftliche Bohrschiff, die JOIDES Resolution, gehört zu den wenigen weltweit eingesetzten Forschungsschiffen, das lange Sedimentkerne aus großen Tiefen gewinnen kann.

Forschenden an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ist es gemeinsam mit Kollegen aus den USA und Brasilien gelungen, anhand eines ungewöhnlich aufschlussreichen Sedimentkernes aus dem südchinesischen Meer neue Erkenntnisse über einen ...