Kurzname: FS SONNE (SO 178)
Projekt: KOMEX: Kurile Okhotsk Sea Marine Experiment
Laufzeit: 01.06.2004 – 31.05.2006
Koordination:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (GEOMAR), Ozeanzirkulation und Klimadynamik
Wischhofstraße 1-3
24148 Kiel

Programm: Geo-Prozesse der kontinentalen und ozeanischen Lithosphäre
Themenschwerpunkt: Strukturgeologie, Geochemie, Petrologie und Paläoklima, Paläoozeanologie
Ziele:

Das übergeordneten Ziel des Projektes KOMEX (Kurilen Ochotskisches Meer Experiment) ist die multidisziplinäre Untersuchung der Funktionsweise des Systems "Ochotskisches Meer" in Hinblick auf Stoffverteilung und Stoffkreisläufe, Wassermassenbildung, Zirkulation und Klima sowie die Klärung der tektonischen und petrologischen Gegebenheiten. Als abschließende Untersuchungen in einer Reihe (siehe KOMEX) von bereits vorangegangenen Expeditionen soll die SONNE – Fahrt zu bisher noch offen gebliebenen Fragen Daten- und Probenmaterial erheben, um Detailfragen die sich im Laufe des Projektes ergeben haben abschließend zu klären.

Der Fahrtbericht wird als Hardcopy bei der Technischen Informationsbibliothek in Hannover vorliegen und die Wochenberichte der Forschungsfahrt finden sich auf der Internetplattform des FS SONNE (BGR).