Kurzname: FS SONNE (SO 196)
Projekt: SUMSUN: Studien zur marinen Kohlendioxid-Sequestrierung durch Untersuchung natürlicher hydrothermaler Kohlendioxid-Austritte im nördlichen Westpazifik
Laufzeit: 01.01.2008 bis 31.12.2009
Koordination:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW)
Seestraße 15
18119 Rostock

Projektpartner:
Programm: Programm Meeresforschung der Bundesregierung (1993)
Themenschwerpunkt: Marine und polare Ökosystemforschung
Ziele:

In dem Projekt soll das Verhalten von Kohlendioxid in kondensierter Form im marinen Bereich untersucht werden. Insbesondere die Auswirkungen der erhöhten Konzentration von Kohlendioxid auf das System Sediment/Meerwasser sowie die Mikrobiologie stehen im Mittelpunkt der Arbeiten. Dazu sollen geochemische Methoden und mikrobiologische Verfahren angewendet werden.

Aus dieser Studie sollen Erkenntnisse zur marinen subsedimentären Kohlendioxid-Deponierung abgeleitet werden und Rückschlüsse auf deren mögliche Auswirkungen gezogen werden.

Der Fahrtbericht wird als Hardcopy bei der Technischen Informationsbibliothek in Hannover vorliegen und die Wochenberichte der Forschungsfahrt finden sich auf der Internetplattform des FS SONNE (BGR).