Kurzname: GHOSTDABS
Projekt: Gashydrate – Vorkommen, Stabilität, Transformation, Dynamik und Biologie im Schwarzen Meer
Laufzeit: 01.04.2001 bis 31.03.2004
Koordination:

Prof. Dr. Michaelis

Universität Hamburg, Institut für Biogeochemie und Meereschemie
Bundesstrasse 55
20146 Hamburg

Projektpartner:
Programm: Sonderprogramm GEOTECHNOLOGIEN
Themenschwerpunkt: Gashydrate im Geosystem
Ziele:

Das Ziel ist die Aufnahme der Verbreitung von Gashydraten im nordwestlichen Schwarzen Meer sowie die Charakterisierung der biogeochemischen Prozesse an Methanaustritten.

Ergebnisse: Siehe Internetseiten der Projektpartner Universität Hamburg und Universität Göttingen.