Kurzname: System Laptev See
Projekt: System Laptev See Permafrost: Prozessstudien zur Dynamik des Permafrostes
Laufzeit: 01.07.2003 bis 28.02.2006
Koordination:

Fr. Dr. Kassens

Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (GEOMAR), Paläo-Ozeanographie
Wischhofstr. 1 - 3
24148 Kiel

Projektpartner:
Programm: Meeres- und Polarforschung
Themenschwerpunkt: Paläoklima
Ziele:

Die Arktis und der arktische Ozean haben großen Einfluss auf die klimatische Entwicklung in Mitteleuropa. Daher ist die Erforschung der arktischen Gebiete seit rund 10 Jahren ein Schwerpunkt in der deutsch-russischen Zusammenarbeit. Während in den vergangenen Jahren verschiedene Parameter des Ökosystems Arktis untersucht wurden steht jetzt die Dynamik des Permafrostes, sowohl im terrestrischen als auch submarinen Milieu im Mittelpunkt des Interesses des kürzlich begonnenen Projektabschnittes.

Die verschiedenen Fachdisziplinen sollen ein Gesamtbild der Prozesse und Änderungen erstellen, die im Permafrost bei wechselnden äußeren Bedingungen ablaufen um daraus Rückschlüsse auf mögliche zukünftige Entwicklungen ziehen zu können.