Kurzname: BONUS BLUE BALTIC - INTEGRAL
Projekt: BONUS BLUE BALTIC - INTEGRAL: Integriertes Kohlenstoff- und Spurengas-Monitoring für die Ostsee
Laufzeit: 01.07.2017 bis 30.06.2020
Koordination:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW), Meereschemie
Seestr. 15
18112 Rostock

Projektpartner:
Programm: Küsten-, Meeres- und Polarforschung für Nachhaltigkeit (MARE:N)
Themenschwerpunkt: Ökosystem Meer
Ziele:

Das europäische Verbundprojekt INTEGRAL (Integriertes Kohlenstoff- und Spurengas-Monitoring für die Ostsee) wird vom IOW koordiniert und gemeinsam mit dem GEOMAR und sechs internationalen Kooperationspartnern Schweden, Finnland, Estland, Polen bzw.  Großbritannien durchgeführt. Ziel des Verbundprojektes ist es, die unterschiedlichen Datenflüsse des "Integrated Carbon Observation System” (ICOS) und verwandter Infrastrukturen im Ostseeraum zu integrieren. Dazu werden Karten saisonaler Kohlendioxid- , Lachgas- und Methanflüsse über der Ostsee erstellt, das Kohlenstoffsystem in ein hochauflösendes 3D-Ostseemodell implementiert, der Mehrwert für eine bessere biogeochemische Zustandsbeschreibung der Ostsee diskutiert und ein Konzept für ein kosteneffektives Monitoring der Ostsee unter Einbindung existierender Infrastrukturen entwickelt.

Projektwebseite:

Weitere Informationen können den Projektwebseiten des IOW entnommen werden.