Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

News

Neuer Atlas der Meeresbewohner

Neuer Atlas der Meeresbewohner

Ein neuer Atlas über die Meereslebewesen im Südozean wird diese Woche vom Wissenschaftskomitee für Antarktisforschung (Scientific Committee on Antarctic Research - SCAR) im neuseeländischen Auckland vorgestellt. Führende Meeresbiologen und Ozeanographen aus aller Welt haben all ihr Wissen über... Mehr…

Wissen

Bakterien im Pech

Bakterien im Pech

Erdöl ist noch einer der wichtigsten Rohstoffe der Menschheit. Doch nicht nur wir brauchen das "Schwarze Gold", ganze Ökosysteme von Einzellern haben sich auf die Umwandlung von Kohlenwasserstoffen spezialisiert und stürzen sich gern auf die Vorkommen. An einem Asphaltsee auf Trinidad haben Wissenschaftler... Mehr…

Überraschende Abnahme

Überraschende Abnahme

Die Erde ist eine von Sauerstoff geprägte Welt, bis in die tiefsten Tiefen der Ozeane - und doch leiden weite Gebiete in unseren Weltmeeren unter Sauerstoffmangel. Im Arabischen Meer und im Pazifik vor den Küsten Süd- und Mittelamerikas gibt es ausgedehnte Sauerstoffminimumzonen, obwohl die Meeresströmungen... Mehr…

Aufgewühlter Beginn

Aufgewühlter Beginn

Höllisch, aber weitgehend spurenlos, so stellen sich die rund 500 Millionen frühesten Jahre der Erde für uns Spätere dar. Die Erforscher der frühen Erde greifen daher vor allem zu Modellen, wenn sie das erste Lebensalter unseres Planeten, das so genannte Hadaikum, untersuchen. Eine Gruppe namhafter... Mehr…

GEOTECHNOLOGIEN

Schatzsuche im Erdinnern

Schatzsuche im Erdinnern

Was hat Zahnpasta mit Kohle, Öl und Co. zu tun? Diese Frage beantwortet die Ausstellung „Wertvolle Erde – Der Schatz im Untergrund“, die über die Entstehung, Bedeutung und Nutzung von geologischen Rohstoffen informiert. Ein Blick in die Ausstellung, die noch bis November 2014 in Bonn zu sehen... Mehr…

Wanderausstellung "Wertvolle Erde" in Bonn

Wanderausstellung "Wertvolle Erde" in Bonn

Am 1. April 2014 eröffnete die Wanderausstellung des Forschungs- und Entwicklungsprogramms GEOTECHNOLOGIEN „WERTVOLLE ERDE – der Schatz im Untergrund“ in der Stiftung Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig – Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere in Bonn. Die Ausstellung berichtet... Mehr…

Geoelektrik: Den Untergrund sichtbar machen

Geoelektrik: Den Untergrund sichtbar machen

Unter unseren Füßen verbergen sich wahre Schätze: Nicht nur antike Gegenstände, auch Rohstoffe wie Erze oder Wasser sind begehrt. Um sie aus dem Untergrund zu fördern, muss man ihre Lage kennen. Hier helfen Methoden wie die Geoelektrik. Der Auftakt zur Animations-Reihe der GEOTECHNOLOGIEN auf planeterde.... Mehr…

Weiße Flecken

Weiße Flecken

Weite Teile der Arktis sind noch immer unerforscht. Darum ziehen Geowissenschaftler wie Dr. Karsten Piepjohn von der BGR regelmäßig in das Polargebiet. In ihrem Fokus stehen nicht nur die weißen Flecken auf der Landkarte – bislang unbekannte Gebiete –, sondern auch die Welt unter dem Eis. Mehr…