Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

News

Pfannkuchen aus Magma

Pfannkuchen aus Magma

Die gewaltigen Mengen an Lava, die bei extrem großen vulkanischen Eruptionen zutage gefördert und in die Atmosphäre geschleudert werden, lagern sich zuvor im Laufe von Jahrmillionen in der Erdkruste an. Solche Intrusivlager bestehen aus Magma, das in die Kruste einwandert und sich in einer Vielzahl... Mehr…

Wissen

Pleistozänes Jagdlager in eisiger Höhe

Pleistozänes Jagdlager in eisiger Höhe

Das Leben in großer Höhe stellt den menschlichen Organismus auf eine harte Probe, denn niedrige Temperaturen, karge Versorgung und geringer Sauerstoffgehalt der Luft wirken nicht gerade einladend. Dennoch, das zeigen Funde aus den südperuanischen Anden, haben sich schon die frühen Einwanderer auf... Mehr…

Wende in der Kunstgeschichte

Wende in der Kunstgeschichte

Europa gilt unter Urgeschichtlern gemeinhin als Ursprung der menschlichen Kreativität, denn hier wurden die frühesten Höhlenmalereien und Schnitzereien gefunden. Möglicherweise ist das allerdings eine Verzerrung in der Überlieferung. In "Nature" hat ein australisch-indonesisches Archäologenteam... Mehr…

Ökosystem auf fester Grundlage

Ökosystem auf fester Grundlage

Ein fremdartiges Ökosystem an Methanquellen im Tiefseeboden, den so genannten cold seeps, haben US-amerikanische Geobiologen entdeckt. Sie untersuchten nicht die Sedimentschichten, sondern das darunter liegende harte Substrat, das aus Calciumcarbonat besteht. Offenbar, so berichten sie in "Nature Communications",... Mehr…

GEOTECHNOLOGIEN

Schatzsuche im Erdinnern

Schatzsuche im Erdinnern

Was hat Zahnpasta mit Kohle, Öl und Co. zu tun? Diese Frage beantwortet die Ausstellung „Wertvolle Erde – Der Schatz im Untergrund“, die über die Entstehung, Bedeutung und Nutzung von geologischen Rohstoffen informiert. Ein Blick in die Ausstellung, die noch bis November 2014 in Bonn zu sehen... Mehr…

Wanderausstellung "Wertvolle Erde" in Bonn

Wanderausstellung "Wertvolle Erde" in Bonn

Am 1. April 2014 eröffnete die Wanderausstellung des Forschungs- und Entwicklungsprogramms GEOTECHNOLOGIEN „WERTVOLLE ERDE – der Schatz im Untergrund“ in der Stiftung Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig – Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere in Bonn. Die Ausstellung berichtet... Mehr…

Geoelektrik: Den Untergrund sichtbar machen

Geoelektrik: Den Untergrund sichtbar machen

Unter unseren Füßen verbergen sich wahre Schätze: Nicht nur antike Gegenstände, auch Rohstoffe wie Erze oder Wasser sind begehrt. Um sie aus dem Untergrund zu fördern, muss man ihre Lage kennen. Hier helfen Methoden wie die Geoelektrik. Der Auftakt zur Animations-Reihe der GEOTECHNOLOGIEN auf planeterde.... Mehr…

Weiße Flecken

Weiße Flecken

Weite Teile der Arktis sind noch immer unerforscht. Darum ziehen Geowissenschaftler wie Dr. Karsten Piepjohn von der BGR regelmäßig in das Polargebiet. In ihrem Fokus stehen nicht nur die weißen Flecken auf der Landkarte – bislang unbekannte Gebiete –, sondern auch die Welt unter dem Eis. Mehr…