Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

News

Rasantes Ende der grünen Sahara

Rasantes Ende der grünen Sahara

In den vergangenen 9000 Jahren hat sich die Sahara von einer grünen Savanne zu einer der trockensten Wüsten der Erde entwickelt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel und des Niederländischen Instituts für Meeresforschung (NIOZ) haben jetzt... Mehr…

Wissen

Sandsteinbögen unter Aufsicht

Sandsteinbögen unter Aufsicht

In der Nacht vom 4. auf den 5. August brach der massive Wall Arch im Arches Nationalpark völlig überraschend zusammen. Er war einer der berühmtesten der rund 2.000 Erosionsbögen, die jedes Jahr Hunderttausende Touristen in den Nationalpark im Westen des US-Staates Utah ziehen. Weil die Stabilität... Mehr…

Ungeahnte Energie

Ungeahnte Energie

Die Tiefe Biosphäre ist der derzeit das jüngste „Mitglied“ im Club der irdischen Lebensräume. Ob im Meeresboden oder in der kontinentalen Kruste: Überall sind Bakterien und Archäen bis in große Tiefen anzutreffen. Eine international besetzte Forschergruppe hat jetzt Informationen über 200... Mehr…

Ein Vater der Geologie

Ein Vater der Geologie

Ein Landvermesser ohne akademische Bildung - dafür aber mit dem scharfen Blick für die Unterschiede zwischen Gesteinsschichten - brachte 1815 die erste geologische Karte eines ganzen Landes heraus. William Smith aus einem kleinen Dorf bei Oxford wurde so zu einem der Väter der Geologie. Die von ihm... Mehr…

GEOTECHNOLOGIEN

Georadar - Stabilität von Deichen ermitteln

Georadar - Stabilität von Deichen ermitteln

Wie stabil ist ein Deich bei Hochwasser? Das Georadar hilft, diese Frage zu beantworten. Mit dieser Methode lässt sich messen, welche Deichabschnitte stark durchnässt sind und verstärkt werden müssen. Mehr…

Fernerkundung: Die Erde aus dem Weltraum

Fernerkundung: Die Erde aus dem Weltraum

Klimaveränderungen, Bewegungen im Erdinneren, der Zustand des Erdmagnetfelds – viele Geheimnisse unseres Planeten blieben ohne Satellitenmissionen im Verborgenen. Grund genug für die GEOTECHNOLOGIEN, dieses spannende Forschungsfeld über viele Jahre zu fördern. Mehr…

CO₂ im Untergrund speichern

CO₂ im Untergrund speichern

Im Kampf gegen den Klimawandel wird nach Instrumenten gesucht, die die Zeit bis zu einer überwiegenden Versorgung mit Erneuerbaren Energien überbrücken. Vor diesem Hintergrund engagierten sich die GEOTECHNOLOGIEN in verschiedenen Projekten, die eine sichere Lagerung von Kohlendioxid im Erdboden untersuchten.... Mehr…

Tomografie: Bilder des Erdinneren

Tomografie: Bilder des Erdinneren

„Die Erde als System begreifen“ – diesem Leitsatz folgend, sind die GEOTECHNOLOGIEN-Projekte in interdisziplinären Schwerpunkten gebündelt. Nur so lassen sich Lösungen für komplexe Herausforderungen wie den Klimawandel finden. Zum Auftakt der Reihe über ausgewählte Schwerpunkte widmen wir... Mehr…