Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

News

No Risk, no Food?

No Risk, no Food?

Mindestens zehn Prozent mehr Ertrag auf unseren Feldern versprechen Neonicotinoide. Dennoch hat die EU-Kommission den Einsatz dieser weltweit häufigsten Insektenbekämpfungsmittel für zwei Jahre ausgesetzt. Denn sie stehen unter dringendem Verdacht, hauptverantwortlich für das weltweite Bienensterben... Mehr…

Wissen

Spuren eines Schwundes

Spuren eines Schwundes

Der Westantarktische Eisschild ist die einzige große Eismasse der Erde, die weitgehend in Meeresbecken und nicht auf dem Festland liegt. Seine Geschichte ist ausgesprochen schwer zu rekonstruieren, weil nur wenige Spuren des Untergrundes greifbar sind. Eine Gelegenheit, durch die Eisbarriere hindurch... Mehr…

Bergmassiv im Kasten

Bergmassiv im Kasten

Der Himalaja ist ein junges und noch sehr aktives Gebirge. Durch die Höhe der Berge, das steile Profil ihrer Flanken und nicht zuletzt durch den Monsun, der von Süden heranrauscht, gehören hier Erdrutsche, Lawinen und Steinschläge zu den größten Risiken. Ein deutsches Vermessungsprojekt hat jetzt... Mehr…

Botschafterin und hervorragende Forschungsplattform

Botschafterin und hervorragende Forschungsplattform

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in Rostock-Warnemünde das neueste deutsche Forschungsschiff "Sonne" getauft. Das gut 118 Meter lange und 124 Millionen Euro teure Schiff ist das zweite mit diesem Namen und wird wie sein Vorgänger im Indischen und Pazifischen Ozean eingesetzt. Dort wird es eine gute... Mehr…

GEOTECHNOLOGIEN

Schatzsuche im Erdinnern

Schatzsuche im Erdinnern

Was hat Zahnpasta mit Kohle, Öl und Co. zu tun? Diese Frage beantwortet die Ausstellung „Wertvolle Erde – Der Schatz im Untergrund“, die über die Entstehung, Bedeutung und Nutzung von geologischen Rohstoffen informiert. Ein Blick in die Ausstellung, die noch bis November 2014 in Bonn zu sehen... Mehr…

Wanderausstellung "Wertvolle Erde" in Bonn

Wanderausstellung "Wertvolle Erde" in Bonn

Am 1. April 2014 eröffnete die Wanderausstellung des Forschungs- und Entwicklungsprogramms GEOTECHNOLOGIEN „WERTVOLLE ERDE – der Schatz im Untergrund“ in der Stiftung Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig – Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere in Bonn. Die Ausstellung berichtet... Mehr…

Geoelektrik: Den Untergrund sichtbar machen

Geoelektrik: Den Untergrund sichtbar machen

Unter unseren Füßen verbergen sich wahre Schätze: Nicht nur antike Gegenstände, auch Rohstoffe wie Erze oder Wasser sind begehrt. Um sie aus dem Untergrund zu fördern, muss man ihre Lage kennen. Hier helfen Methoden wie die Geoelektrik. Der Auftakt zur Animations-Reihe der GEOTECHNOLOGIEN auf planeterde.... Mehr…

Weiße Flecken

Weiße Flecken

Weite Teile der Arktis sind noch immer unerforscht. Darum ziehen Geowissenschaftler wie Dr. Karsten Piepjohn von der BGR regelmäßig in das Polargebiet. In ihrem Fokus stehen nicht nur die weißen Flecken auf der Landkarte – bislang unbekannte Gebiete –, sondern auch die Welt unter dem Eis. Mehr…