Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

News

Der neuen Normalität ins Auge sehen

Der neuen Normalität ins Auge sehen

Wetterextreme wie Hitzewellen, die bislang ungewöhnliche Ereignisse waren, könnten bald die neue Normalität sein. Das zeigt ein jetzt von der Weltbank veröffentlichter Bericht des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK). Mehr…

Wissen

Ackerbau kam in individuellen Bündeln

Ackerbau kam in individuellen Bündeln

Lange hatte es ausgehen, als sei die Landwirtschaft eine Art Geniestreich gewesen, eine Revolution in der Jungsteinzeit - als sich die Menschheit gerade von den Krisen der jüngsten Eiszeit erholte und vermehrte. Doch die verführerische Theorie wurde von den Wissenschaftlern inzwischen verworfen. Nach... Mehr…

Forschungsplattform von Weltrang

Forschungsplattform von Weltrang

Es sind die letzten Tage des jüngsten deutschen Forschungsschiffes in heimischen Gewässern. Nach ausgiebigen Testfahrten wurde die "Sonne" jetzt an die Wissenschaft übergeben. Derzeit besucht das Schiff fünf deutsche Küstenstädte, um der Öffentlichkeit zu zeigen, was der 124 Millionen Euro teure... Mehr…

Glücklich auf der Nase gelandet

Glücklich auf der Nase gelandet

Die erste Landung einer Raumsonde auf einem Kometenkern hat offenbar gut geklappt. Die ESA-Sonde Philae sendet regelmäßig von der Oberfläche von Tschurjumow-Gerasimenko. Allerdings gibt es Probleme mit der Lage der Sonde. Mehr…

GEOTECHNOLOGIEN

Schatzsuche im Erdinnern

Schatzsuche im Erdinnern

Was hat Zahnpasta mit Kohle, Öl und Co. zu tun? Diese Frage beantwortet die Ausstellung „Wertvolle Erde – Der Schatz im Untergrund“, die über die Entstehung, Bedeutung und Nutzung von geologischen Rohstoffen informiert. Ein Blick in die Ausstellung, die noch bis November 2014 in Bonn zu sehen... Mehr…

Wanderausstellung "Wertvolle Erde" in Bonn

Wanderausstellung "Wertvolle Erde" in Bonn

Am 1. April 2014 eröffnete die Wanderausstellung des Forschungs- und Entwicklungsprogramms GEOTECHNOLOGIEN „WERTVOLLE ERDE – der Schatz im Untergrund“ in der Stiftung Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig – Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere in Bonn. Die Ausstellung berichtet... Mehr…

Geoelektrik: Den Untergrund sichtbar machen

Geoelektrik: Den Untergrund sichtbar machen

Unter unseren Füßen verbergen sich wahre Schätze: Nicht nur antike Gegenstände, auch Rohstoffe wie Erze oder Wasser sind begehrt. Um sie aus dem Untergrund zu fördern, muss man ihre Lage kennen. Hier helfen Methoden wie die Geoelektrik. Der Auftakt zur Animations-Reihe der GEOTECHNOLOGIEN auf planeterde.... Mehr…

Weiße Flecken

Weiße Flecken

Weite Teile der Arktis sind noch immer unerforscht. Darum ziehen Geowissenschaftler wie Dr. Karsten Piepjohn von der BGR regelmäßig in das Polargebiet. In ihrem Fokus stehen nicht nur die weißen Flecken auf der Landkarte – bislang unbekannte Gebiete –, sondern auch die Welt unter dem Eis. Mehr…